Tierschutzverein
Hände für Pfoten e.V.
gemeinnütziger Verein
Tierschutzverein
als gemeinnützig anerkannt

Wir haben keine festen Öffnungszeiten! Für einen persönlichen Termin zum Kennenlernen melden Sie sich bitte telefonisch unter:

05101 / 58362

Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen! Vielen Dank!

Leo

Der kleine Mann, den wir hier vorstellen heißt Leo. Leo ist ein Löwenköpfchen – Kaninchen, kastriert und geimpft. Wie alt er genau ist, ist nicht ganz klar. Sein Vorbesitzer hat ihn aus einem Kinderzimmer „befreit“, da soll er noch ein Jungtier gewesen sein. Er liebte diesen kleinen Kerl. Leo lebte bei ihm seit vier Jahren, frei in der Wohnung, als Einzeltier. Nicht kastriert.

Kaninchenfreunde wissen schon was kommt... Leider ging das nicht gut. Das Tier schob Frust, biss sein Herrchen hin und wieder und zerlegte die Wohnung. Nachdem Leo sich durchs Sofa gefressen hatte, darauf hin mit einem Darmverschluss in der Tierklinik landete, wurde seinem Herrchen immer klarer, dass er dem Tier nicht gerecht werden konnte.

Besorgt meldete er sich bei uns und wollte Leo einen schönen Urlaub auf dem Land gönnen! Der Mann machte sich ernsthaft Gedanken! Glücklicherweise konnten wir ihm verdeutlichen, dass Leo ein Urlaub nicht helfen würde und es doch sicher in seinem Interesse sei, das sein kleiner Liebling ein echtes Kaninchenleben leben sollte. Mit Artgenossen, kastriert und vielleicht sogar mit Auslauf im Garten.

Alles war seinem Menschen recht, wenn es nur für Leo richtig wäre. Ein Traum! Leo blieb also und lernt nun alles kennen, was ein Kaninchen eigentlich so braucht. Natürlich ist er mittlerweile auch kastriert und geimpft. Allerdings fehlen ihm wirklich die Menschen und eine Freundin hat er auch noch nicht gefunden… Wer hat eine einsame freundliche(!) Kaninchenfrau und mag den liebenswerten Kaninchenmann kennen lernen? Leo ist sehr sensibel und verträgt keine Powerfrau! Sicher freut er sich auch über eine großzügige Indoorhaltung (ohne Käfig)! Leo ist leider nichts für kleine Kinder…

Leo

Wir haben keine festen Öffnungszeiten! Für einen persönlichen Termin zum Kennenlernen melden Sie sich bitte telefonisch unter:

05101 / 58362

Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen! Vielen Dank!

Der kleine Mann, den wir hier vorstellen heißt Leo. Leo ist ein Löwenköpfchen – Kaninchen, kastriert und geimpft. Wie alt er genau ist, ist nicht ganz klar. Sein Vorbesitzer hat ihn aus einem Kinderzimmer „befreit“, da soll er noch ein Jungtier gewesen sein. Er liebte diesen kleinen Kerl. Leo lebte bei ihm seit vier Jahren, frei in der Wohnung, als Einzeltier. Nicht kastriert.

Kaninchenfreunde wissen schon was kommt... Leider ging das nicht gut. Das Tier schob Frust, biss sein Herrchen hin und wieder und zerlegte die Wohnung. Nachdem Leo sich durchs Sofa gefressen hatte, darauf hin mit einem Darmverschluss in der Tierklinik landete, wurde seinem Herrchen immer klarer, dass er dem Tier nicht gerecht werden konnte.

Besorgt meldete er sich bei uns und wollte Leo einen schönen Urlaub auf dem Land gönnen! Der Mann machte sich ernsthaft Gedanken! Glücklicherweise konnten wir ihm verdeutlichen, dass Leo ein Urlaub nicht helfen würde und es doch sicher in seinem Interesse sei, das sein kleiner Liebling ein echtes Kaninchenleben leben sollte. Mit Artgenossen, kastriert und vielleicht sogar mit Auslauf im Garten.

Alles war seinem Menschen recht, wenn es nur für Leo richtig wäre. Ein Traum! Leo blieb also und lernt nun alles kennen, was ein Kaninchen eigentlich so braucht. Natürlich ist er mittlerweile auch kastriert und geimpft. Allerdings fehlen ihm wirklich die Menschen und eine Freundin hat er auch noch nicht gefunden… Wer hat eine einsame freundliche(!) Kaninchenfrau und mag den liebenswerten Kaninchenmann kennen lernen? Leo ist sehr sensibel und verträgt keine Powerfrau! Sicher freut er sich auch über eine großzügige Indoorhaltung (ohne Käfig)! Leo ist leider nichts für kleine Kinder…

Nach oben